Wie spiele ich ein Lied? Eine Anleitung für Anfänger

In dieser Anleitung werden wir mit einfachen Melodien starten.

Lasst uns ganz vorne anfangen
Ein guter Anfang kann seint
einfach zu singen:
Do Re Mi…
Auf der Magic Flute:
A B C!

Die folgenden Übungen sind sehr wichtig und sollten zuerst angeschaut werden

center Kalibrieren
Um die Magic Flute zu kalibrieren, ist es wichtig, jedes Mal bevor man spielt kurz Luft einzusaugen. Man muss die Magic Flute dazu horizontal halten und ein wenig Luft einsaugen bis zwei Pfeile im Display erscheinen (siehe links).
level Stimmen
Der Punkt zeigt an, ob man den gewählten Ton auch richtig trifft.

 

Wir werden für die folgende Übung die erste Tonleiter auf der Magic Flute verwenden: „Simple Scale“ (einfache Tonleiter). Diese Tonleiter besteht nur aus sechs Noten, sodass man nicht so leicht aus dem Konzept kommt.
Scale Simple: G4 A4 B4 C5 D5 E5 *

* Anmerkung: Dies ist eine Notierung der Noten, die international üblich ist. Im Deutschen ist, sofern in der internationalen Notierung ein „B“ auftaucht, immer ein „H“ gemeint. Ein „Bb“ ist das deutsche „B“. Im folgenden wird nun immer die internationale Schreibweise verwendet.

Bei dieser Übung wird unser Motto sein: „Learning by doing“, deshalb legen wir direkt los. Das erste Liedwird mit G anfangen, der tiefsten Note in dieser Tonleiter.

g


1. Kalibriere die Magic Flute und spiel:

boer

44maat 4/4 heißt, dass es | 4 Schläge | in einem Takt | gibt |
1tel Fast jede Note in diesem Stück ist einen Schlag lang.
4tel Außer den letzten beiden Noten, sie brauchen vier Schläge.
boog Sie sind über einen Bogen miteinander verbunden. Das heißt, sie verschmelzen zu einer langen Note mit 4+4=8 Schlägen. Hast Du genug Luft für 8 Schläge? Also, es gibt lange und kurze Noten.
12tel Eine Note mit einem Fähnchen braucht nur einen halben Schlag.
2-12tel Zwei Noten mit nur einem halben Schlag Länge.
1rust Eine Pause heißt, dass man nicht spielt. Diese dauert einen Schlag lang.
2rust Diese zwei Schläge lang.

2. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“We will rock you“

wewillrockyou

Langsam

Schneller


3. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Mary had a little lamb“

maryhadalittlelamb

Langsam

Schneller

2tel Diese Note nimmt zwei Schläge ein.
3tel Falls eine Note mit einem Pukt versehen ist, braucht sie 1 ½ Mal so lang. Diese braucht also drei Schläge!

4. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Super trooper“

supertrooper

Langsam

Schneller

Intervall ist ein schwieriges Wort für den Abstand zwischen zwei Noten. In den vorherigen Lieder reihten sich alle Noten immer brav hintereinander. Im nächsten Song ist das nicht so, eine Note muss übersprungen werden und der Schwierigkeitsgrad steigt.


5. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Please porridge hot“

pleaseporridgehot


6. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Tune 16″

tune16

Langsam

Schneller


7. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Tune 28″

tune28


8. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“No limits“

nolimits

Langsam

Schneller

12rust Dies ist eine Pause für einen halben Takt.

9. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Money money money“

money

Langsam

Schneller

1-12tel Wenn eine Viertelnote mit einem Punkt versehen ist, nimmt diese 1 ½ Schläge ein.

10. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Ode an die Freude“

odetojoy

Langsam

Schneller


11. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“London Bridge“

londonbridge

Langsam

Schneller


12. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Country Roads“

countryroads

Langsam

Schneller

14tel Noten mit zwei Fähnchen nehmen 1/4 des Schlags ein. Hier sieht man zwei von ihnen nacheinander.

13. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Tune 40″

tune40

Langsam

Schneller

34maat 3/4 (-Takt) bedeutet, dass es | 3 Schläge | pro Takt | gibt |

14. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Mozart-Sonate“

sonata

Langsam

Schneller


15. Kalibriere die Magic Flute und spiel:“Twinkle twinkle little star“

altijdiskortjakje

Langsam

Schneller


16. Kalibriere die Magic Flute und spiel:

advocaatje

Langsam

Schneller


Workshop Magic Flute

1. Improvisation auf der Magic Flute
2. Wahl der richtigen Tonleiter und Umgang mit Noten
3. Wie spiele ich ein Lied? Eine Anleitung für Anfänger
4. Die Macht der pentatonischen Tonleiter
5. Verwandeln Sie Ihren Computer in ein Soundmodul für die Magic Flute
6. „Pimp your Switch“
7. Die Magic Flute Im Zusammenspiel mit dem iPad

Facebook YouTube Flickr
Copyright © MBMM. All rights reserved.